Heide-Schule Schwebheim

Rückführung

Eine Rückführung an die Regelschule ist grundsätzlich zu jedem Zeitpunkt möglich. Die Eltern/Erziehungsberechtigten werden hierzu von den Klassenlehrkräften beraten. Die endgültige Entscheidung über eine Rückführung liegt bei den Eltern/Erziehungsberechtigten.

Vorgehensweise:

  1. Die Erziehungsberechtigten besprechen ihren Wunsch mit dem Klassenlehrer in einem ausführlichen Elterngespräch.
  2. Die Erziehungsberechtigten stellen den schriftlichen Antrag (Antragformular) an die Schulleitung der Heide-Schule.
  3. Die Heide-Schule informiert die aufnehmende Schule und vereinbart gegebenenfalls einen Probeunterricht.
  4. Die Erziehungsberechtigten werden über den Termin des Probeunterrichts informiert und nehmen Kontakt mit der aufnehmenden Schule auf.

Nach oben scrollen